Tag: Wissenschaftskommunikation

„Hochschulen sind organisierte Anarchie“

Hubert Hundt, Leiter Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum, war für den pr.promi.podcast zu Gast auf dem #daprsofa

Hubert Hundt (li.) hat im Mai 2019 von der auf Employer Branding spezialisierten Agentur Castenow als Leiter Kommunikation an die Ruhr-Universität Bochum gewechselt. Die neue Folge des pr.promi.podcast ist so auch ein wenig zu einer Liebeserklärung an das Ruhrgebiet geworden: Denn die Hochschulkommunikation ist für Hubert Hundt einerseits reizvoll aufgrund der permanenten Dynamik der Institution Uni, die durchaus anarchische Züge tragen kann; andererseits hat ihn seine neue Position zurück in die Heimat gebracht. Dort möchte er langfristig aus der „RUB“, die in Größe und Vielfalt den „Melting-Pott Ruhrgebiet“ wiederspiegelt, eine starke Marke machen. Warum das wichtig ist und wie das funktionieren kann, hat er Nils Hille auf dem #daprsofa erzählt:

weiterlesen…

Linktipps zum Wochenende – Teil 11

DAPR-Linktipps

Pressereisen, Wissenschaftskommunikation, Word of Mouth, Studien und Umfragen – mit diesen Links der Woche wünscht das DAPR-Team einen schönen ersten Advent!

  • Thema Pressereisen: Wirklich überraschend sind die Studienergebnisse nicht: Pressereisen sind im Aufgabenfeld Tourismus-PR ein erfolgversprechendes Instrument – wo, wenn nicht hier? Aufwand und Nutzen stehen für die Organisatoren also in einem sehr guten Verhältnis. Abgefragt wurden auch die Wünsche der Journalisten, woraus sich Anhaltspunkte für eine Optimierung beim Einsatz des Tools ergeben  (via PR Report). weiterlesen…

Wissenschaftskommunikation reloaded? – Ein Interview mit Yvonne Bräutigam

„Raus aus dem Elfenbeinturm! Herausforderung an die externe Wissenschaftskommunikation im Zeitalter von Web 2.0 und Social Media“. Das ist der Titel der Abschlussarbeit des Master-Lehrgangs „PR und Integrierte Kommunikation“ von Yvonne Bräutigam aus dem Jahr 2011. Heute, vier Jahre später, beschäftigt sich der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung im Bundestag mit dem Thema. Yvonnne war bei einem öffentlichen Fachgespräch dabei und gibt uns ihre Einschätzungen. weiterlesen…

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de

Via WhatsApp
0178/1 40 11 90