dapr.dual: Berufseinstieg + Master = Karriere

Im Karriereprogramm dapr.dual bringen wir junge, motivierte Nachwuchstalente mit Top-Arbeitgeber*innen der Kommunikationsbranche zusammen. Die Frage „Höherer akademischer Abschluss oder Jobeinstieg?“ stellt sich dabei gar nicht erst. Die Kombination aus Job und berufsbegleitendem Studium funktioniert und bringt für alle Vorteile. Dabei ist es egal, ob Sie im Bachelor PR oder Kommunikation oder eine ganz andere Fachrichtung studieren oder studiert haben. Die Branche braucht auch die Quereinsteiger*innen.

Ihre Vorteile als Bewerber*in?

  • Sie studieren berufsbegleitend
  • 50 Unterrichtstage, gut verteilt auf vier Semester
  • Mit 90% Präsenz im Job machen Sie schon Karriere, während andere noch im Hörsaal sitzen
  • Sie verdienen Geld und erlangen parallel Ihren Master
  • Sie kombinieren Theorie und Praxis
  • Sie knüpfen Kontakte zu TOP-Arbeitgeber*innen der Branche

Voraussetzung für die Teilnahme und Registrierung

Sie sind (spätestens im November 2020) Bachelor-Absolvent*in (mit 180 ECTS). Die Fachrichtung Ihres Bachelors spielt dabei keine Rolle.

Füllen Sie einfach das Formular unten aus und registrieren Sie sich so unverbindlich und kostenfrei für dapr.dual. Mit diesem Eintrag in unserer Interessent*innendatenbank treten wir – nach Rücksprache mit Ihnen – an potenzielle Arbeitgeber*innen heran. Erst wenn wir eine passende Position gefunden und Sie sich dafür entschieden haben, legen Sie sich auf Ihre Studienrichtung fest und melden sich verbindlich zum dualen Masterstudium an.

TIPP: Je flexibler Sie hinsichtlich Einsatzort, Branche etc. sind, desto höher die Chance, dass wir eine/n Arbeitgeber*in für Sie finden.

Studienbeginn: 09. November 2020.
Aktive Vermittlungsphase: ab Frühjahr 2020

dapr.dual Registrierung

Das Karriereprogramm dapr.dual: Weitere Infos im Detail

dapr.dual richtet sich an (angehende) Bachelorabsolvent*innen, die an ihr Erststudium einen qualifizierten Master anschließen und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln möchten.

Einzige Voraussetzung für die Registrierung: Sie müssen ein Bachelor-Studium mit 180 ECTS bis spätestens November 2020 abgeschlossen haben. Ihr Zeugnis reichen Sie dann einfach nach.

Die Studienrichtung Ihres Bachelors spielt dabei keine Rolle, da die Master-Lehrgänge nicht-konsekutiv sind. Die Mischung macht’s: In unseren Lehrgängen treffen Sie auf Absolvent*innen der unterschiedlichsten Fachrichtungen – Medien- oder Geisteswissenschaftler, BWLer oder Naturwissenschaftler – was den Austausch in Ihrer Lerngruppe umso spannender macht.

Sie haben schon in Ihrem Studium oder Ihrer Ausbildung und in Praktika, freier oder ehrenamtlicher Mitarbeit herausgefunden, dass die Kommunikationsbranche genau das Richtige für Sie ist – und Sie der oder die Richtige für die Kommunikationsbranche sind.

Nun sind Sie bereit, sich neben dem Berufsalltag in einem Studium zu engagieren. Das Programm der dapr ist sehr gut planbar und lässt sich optimal mit dem Beruf vereinbaren. Theorie und Praxis gehen Hand in Hand. Gleichwohl sind Flexibilität, Organisationstalent, ein gutes Zeitmanagement und Leistungsbereitschaft unabdingbar, um neben dem Beruf erfolgreich zu studieren.

In einem ersten Schritt füllen Sie einfach unsere Express-Registrierung oben aus. Wir melden uns ggf. bei Ihnen, um einen Telefontermin für einen kurzen persönlichen Austausch zu vereinbaren.

Ab dem Frühjahr 2020 stehen wir im Austausch mit potenziellen Arbeitgeber*innen, denen wir – anhand der uns vorliegenden Lebensläufe – zunächst anonymisiert Kandidaten vorschlagen.

Konkretisiert sich ein passendes Tandem, stellen wir den Kontakt zwischen Ihnen und dem/der Arbeitgeber*in her. Sie führen in einem Vorstellungsgespräch selber die Vertragsverhandlungen, über die Einstellung entscheidet allein der/die Arbeitgeber*in.

Sie und Ihr/e Wunscharbeitgeber*in sind sich einig? Dann kümmern wir uns um Ihre Anmeldung und Zulassung zum Masterstudium. (Detaillierte Informationen zur Bewerbung um einen Studienplatz finden Sie hier.)

Ihr Arbeitsverhältnis kann übrigens – je nach Bedarf – auch vor oder nach Studienstart beginnen.

Teilnehmer*innen von dapr.dual absolvieren ein berufsbegleitendes Masterstudium, das wir als Kooperationspartner der Donau-Universität Krems durchführen, die zu den europäischen Pionieren auf dem Gebiet der universitären Weiterbildung zählt.

Unser Studium zeichnet sich gleich durch mehrere Besonderheiten aus. Es ist berufsbegleitend, modular, nicht-konsekutiv, setzt auf praxisorientierte Lehre und bietet verschiedene Studienrichtungen. Statt im großen Hörsaal lernen Sie in einer kleinen, exklusiven Studiengruppe und stehen in sehr engem Austausch mit Dozent*innen, Betreuer*innen und Lehrgangspat*innen.

Das Studium umfasst zehn Module, die größtenteils bei uns in Düsseldorf stattfinden. Es dauert vier Semester und schließt mit dem akademischen Grad „Master of Science (MSc)“ mit 90 ECTS-Punkten ab.

Bewerbungen für einen Studienplatz nehmen wir auch unabhängig von dapr.dual entgegen. Alle weiteren Details zum Masterstudium und den beiden Fachrichtungen „Strategische Kommunikation und PR“ sowie „Digitale Kommunikation“ finden Sie unter www.dapr.de/master.

Arbeitgeber-Partner*innen aus laufenden oder abgeschlossenen Jahrgängen:

Die Partner*innen von dapr.dual sind renommierte Arbeitgeber*innen. Sie setzen auf das berufsbegleitende Studium an der dapr, um Kommunikationstalente für sich zu begeistern, sie zu qualifizieren und ihnen parallel zum Arbeitsalltag einen Masterabschluss zu ermöglichen oder um bestehende Mitarbeiter*innen gezielt weiterzuentwickeln und ihre Karrieren zu fördern. Unter anderem sind dabei:

ABB hat sein Volontariat im Bereich Kommunikation von der DAPR zertifizieren lassen
Logo des dapr dual-Arbeitgeberpartners Fujifilm Deutschland
Logo des dapr dual-Arbeitgeberpartners Golin
Logo des dapr dual-Arbeitgeberpartners Kaiserswerther Diakonie
Logo des dapr dual-Arbeitgeberpartners Karkalis Communications
Logo des dapr dual-Arbeitgeberpartners NewMark Finanzkommunikation
Logo des dapr dual-Arbeitgeberpartners SK medienconsult
Logo des dapr dual-Arbeitgeberpartners Talanx
Logo des dapr dual-Arbeitgeberpartners trurnit

>> Sie sind selber Arbeitgeber*in, auf der Suche nach jungen Talenten und möchten Partner*in von dapr.dual werden? Dann finden Sie alle Informationen dazu hier.

Weiter lesen:

„Die Ausbildung geht vor.“ Das ist ein klares Statement von Dr. Ralf Witzler, Mitglied der Geschäftsleitung bei NewMark Finanzkommunikation. Die Frankfurter Agentur setzt schon seit mehreren Jahren auf dapr.dual. In unserem Interview gibt neben Dr. Witzler auch dapr.dual-Absolventin Mirjam Patermann einige Einblicke in das Programm. (Beitrag vom 14.02.2019)

Karola Liedtke ist im dapr-Team als Programm-Managerin auch für die Organisation der Masterlehrgänge und für die Koordination von dapr.dual verantwortlich. „Arbeitgeber schätzen duale Modelle“, haben wir unter anderem behauptet und sie gefragt: „Finte oder Fakt?“ (Beitrag vom 08.04.2019)

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de

Via WhatsApp
0178/1 40 11 90