Studentin des Monats: Alexandra Ziegler

DAPR-Studentin Alexandra Ziegler

Wenn man die Antworten von Alexandra Ziegler liest, möchte man fast fragen, wie sie ein berufsbegleitendes Masterstudium in ihrem Zeitplan überhaupt unterkriegt. Aber die Präsenz-Module bei uns in Düsseldorf sind gut planbar, und lernen kann man ja auch im Flieger oder am Film-Set in fernen Ländern… 🙂 Alexandra Ziegler ist Weltenbummlerin, Unternehmerin, Regisseurin, Produzentin, Marketing-Fachfrau und – unsere Studentin des Monats:

Der Steckbrief

Name:  Alexandra Ziegler
Alter:   42 Jahre
Aktueller Job: Regisseurin, Marketing Direktorin

Einblicke

Ich habe begonnen, mich für eine Kommunikationskarriere zu interessieren, als…
…ich nach meinem Abitur mit Holiday on Ice auf Tournee war und durch Europa gereist bin. Für das Unternehmen war ich als Eiskunstläuferin im Einsatz und gleichzeitig auch zuständig für die Betreuung der internationalen Medien. Hauptsächlich hatte ich damals mit Fernsehsendern, Fotografen und der schreibenden Presse zu tun, außerdem durfte ich auf Pressekonferenzen und Veranstaltungen das Unternehmen vertreten.

Besonders fasziniert mich an unserem Berufsfeld, dass…
…es mir erlaubt, kreativ zu sein, viel zu reisen, international unterwegs zu sein und zudem spannende Menschen und Länder unterschiedlichster Couleur kennen lernen zu dürfen. Das Berufsfeld macht einfach Spaß, und man wird ständig neu gefordert, was großartig ist. Die täglichen Herausforderungen lassen keine Langeweile und auch keine Routine aufkommen.

Das tollste Kommunikationsprojekt, an dem ich bisher mitwirken konnte, war…
… Ich hatte bereits viele spannende Kommunikationsprojekte, vor allem in Form von TV-Reportagen. Eine Produktion, die mich wirklich sehr fasziniert hat, war eine zweiteilige Dokumentation mit Frank Elstner, die ich in Brasilien filmen durfte. Knapp drei Wochen sind wir mit einem Kamerateam quer durch Brasilien gereist und haben über Naturschutzprojekte vor Ort berichtet. Sehr beeindruckt haben mich auch verschiedene Hilfsprojekte, die ich als Regisseurin begleitet habe. Mit verschiedenen Ärzteteams sind mein Kamerateam und ich in verschiedene Länder der 3. Welt gereist und durften die Arbeit der Ärzte dokumentieren. Unbezahlt und in ihrer Freizeit haben sie hilfebedürftige Menschen untersucht, operiert und ärztlich versorgt. Solche humanitären Einsätze sind einfach unglaublich sinnvoll und faszinierend zugleich.

In meinem aktuellen Job gefällt mir besonders…
…dass ich meinen Beruf als Regisseurin weiterhin ausüben und zudem als freie Mitarbeiterin im Marketing für ein Fintech-Startup tätig sein kann. Diese Kombination ist der perfekte Mix zwischen Reisen, am Set stehen bei Wind und Wetter und einem warmen Platz am Büroschreibtisch. 😉 Das ist aber nicht das einzig reizvolle – die Fintech-Branche aber auch die Startup-Welt boomt aktuell regelrecht, was sehr spannend ist. Kreativität und Flexibilität sind sehr gefragt, und die tägliche Herausforderung besteht darin, sich in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten, sie zu verstehen und dann so zu kommunizieren, dass am Ende des Tages jeder versteht, wovon man spricht. Ich nenne es mal das „Sendung mit der Maus-Prinzip“. Das kenne ich bereits gut aus meinem Job als Regisseurin. Dennoch ist es jedes Mal wieder eine Challenge, die komplizierten Produkte simpel zu erklären, zu beschreiben und darzustellen. Aber genau das macht großen Spaß.

Meine bisherigen Highlights im Masterstudium sind….
Erst einmal würde ich gerne meine Kommilitonen nennen, mit denen ich gemeinsam studiere. Sie sind einfach durchweg klasse, und wir haben in unseren Modulwochen immer eine sehr schöne und lustige Zeit. Auch die Dozenten machen einen sehr guten Job – die Kombination aus Theorie und Praxis gefällt mir sehr gut. Ich habe auf jeden Fall das Gefühl, dass ich durch das Studium einen Mehrwert bekomme, den ich auch in meinem Beruf anwenden kann.

Mein absoluter Traumjob wäre…
Ich habe bereits meinen Traumjob. 🙂

In fünf Jahren möchte ich…
…gerne eine Weltreise machen. Aber vielleicht klappt das ja auch schon früher. 😉

Vita

Alexandra Ziegler absolvierte 1994 ihre Hochschulreife, ging auf Europatournee mit Holiday On Ice und studierte danach Theater-, Film-, und Medienwissenschaften, sowie Mediensoziologie. Während des Studiums absolvierte Sie verschiedene Praktika bei TV Sendern, arbeitete als Reporterin und freie Journalistin. Sie begann ein Volontariat bei RTL Hessen und war als feste Mitarbeiterin für verschiedene TV Sender und Produktionsgesellschaften tätig. Seit 13 Jahren ist Sie als freie Regisseurin und Produzentin für namhafte TV-Produktionen und Unternehmen im Einsatz. Alexandra Ziegler besitzt außerdem eine langjährige Expertise als Marketingdirektorin. Content Marketing, Influencer Marketing, Storytelling (für Film, Print und Audio), Pressetexte, Newsletter etc. gehören ebenso zu ihren Aufgabenbereichen. Alexandra Ziegler spricht Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch.

_____________

Infos zum Studium:

Das Masterstudium mit den neuen Fachrichtungen “Strategische Kommunikation und PR” sowie “Digitale Kommunikation” ist Anfang November gestartet. Ein nachträglicher Einstieg ist noch bis zum zweiten Modul, das ab dem 11. Dezember 2017 stattfindet, möglich. Das erste Modul kann in diesem Fall nachgeholt werden.
>> Bewerbung und Zulassung

Teilen
Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Übersicht

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de
Beratung per Whatsapp
(01577) 6428316
(Mo-Fr, 9-18 Uhr)