Starke Arbeitgebermarken binden starke Mitarbeiter

DAPR-HR Communication Manager

Fachkräftemangel erfordert professionelle Arbeitgeberkommunikation.
DAPR unterstützt Zusammenarbeit zwischen Kommunikation und HR.

Düsseldorf, 03. April 2018. Die Deutsche Akademie für Public Relations (DAPR) sieht die Implementierung einer professionellen Arbeitgeberkommunikation als zunehmend relevant für den Erfolg eines Unternehmens oder einer Organisation an. Mit ihrer Weiterbildung zum HR Communication Manager bietet die Akademie daher Verantwortlichen in Kommunikation und Personal an insgesamt neun Tagen, aufgeteilt in drei Module, umfangreiches Wissen an. Dazu zählen neben den notwendigen Grundlagen Strategien und Best Practice in den Bereichen Unternehmenskultur und Arbeitgebermarke, Kommunikationskampagnen und -Kanäle sowie Online-Strategien und Change-Management.

„Mit unserem Weiterbildungsangebot zur Arbeitgeberkommunikation reagieren wir zum einen auf eine stetig steigende Nachfrage in diesem Segment“, sagt Nils Hille, Geschäftsleiter der DAPR. „Darüber hinaus sehen wir darin die optimale Erweiterung unseres Angebots“, so Hille weiter. „Denn wenn es darum geht, Mitarbeiter an das eigene Unternehmen zu binden, die besten Talente für sich zu gewinnen und die Arbeitgebermarke zu stärken, punktet nur eine starke Partnerschaft aus Kommunikation und HR.“

Eine professionelle Arbeitgeberkommunikation genauso wie die Auseinandersetzung mit den Themen Markenführung, Zielgruppen und die Rollenaufteilung zwischen HR und klassischer Unternehmenskommunikation gewinnen mehr und mehr an strategischer Bedeutung für Unternehmen, Verbände und Organisationen. Genau hier setzt das Weiterbildungsangebot der DAPR an: Vermittelt werden praxisorientierte Kenntnisse, Methoden und Fähigkeiten rund um die interne und externe HR-Kommunikation.

Der nächste Kurs startet am 16. Mai 2018 in Düsseldorf, weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter https://www.dapr.de/hr

 

Über die DAPR

Die 1991 gegründete Deutsche Akademie für Public Relations (DAPR) zählt zu den ältesten und renommiertesten Aus- und Weiterbildungsinstituten in der deutschen Kommunikationsbranche. Zum Bildungsangebot gehören neben der DAPR-Grundausbildung zum Kommunikationsberater/-referenten verschiedene Seminare und Seminarreihen, so der Social Media Manager, die Weiterbildungen zum “Digital Strategist” und zum „HR Communication Manager“, Intensiv-Kurse auf Master-Niveau sowie Inhouse-Schulungen. Auch als Prüfungsinstanz tritt die DAPR auf.

Die Akademie bietet zudem die universitären Lehrgänge „Strategische Kommunikation und PR“ sowie „Digitale Kommunikation“ zum Master of Science (MSc) und einen Master of Business Administration (MBA) in Kooperation mit der Donau-Universität Krems an und ist Kooperationspartner des Online-Studiums „Crossmediale Marketingkommunikation (MA)“ der FH Burgenland.

Seit 2017 zertifiziert die DAPR Kommunikationsausbildungen von Unternehmen, Organisationen oder Agenturen. Volontariate oder Traineeships der Arbeitgeber, die die von der DAPR gesetzten Standards erfüllen, dürfen das Siegel „DAPR-zertifiziert“ tragen.

Übersicht

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de

Via WhatsApp
0178/1 40 11 90