Bewegtbild-Strategie

13. bis 14.09.2017, Düsseldorf, 990 € zzgl. MwSt.

mit Christina Kahlert
Inhaberin INDOC-Film GmbH, Leiterin Central Europe Office von TheNewsMarket, Geschäftsführerin Food Culture Net Office Berlin

“Als Tochter eines Fernsehjournalisten hatte ich schon früh Kontakt mit der Arbeit für Bewegtbild. Später folgten das Studium der Kommunikationswissenschaften und der Aufbau einer Agentur für audiovisuelle Medien. Mittlerweile bin ich (Mit-)Inhaberin, Autorin und Regisseurin der INDOC-Film GmbH. Zudem habe ich das Central Europe Office von TheNewsMarket, dem internationalen Presseportal für TV- und Online-Journalisten, aufgebaut und leitet es seitdem. Ich bin außerdem als Geschäftsführerin Food Culture Net Office Berlin sowie Referentin und Beraterin für Unternehmen und Organisationen zum Thema Bewegtbild tätig.”

Inhalte des Seminars

Strategie: Filme und Clips perfekt in die Kommunikation integrieren  

Fast jeder kennt die Bedeutung bewegter Bilder in der Kommunikation und ihre Wirkung. Und fast jeder weiß, „was am besten läuft“. Für die professionelle Kommunikationsarbeit reicht das nicht. Das dafür nötige Handwerkszeug kann man aber lernen und üben.

Nach einem Einblick in das Thema Bewegtbild-Kommunikation entwickeln die Teilnehmer, passend zu ihren im Vorfeld geäußerten Erwartungen, strategische Bewegtbild-Konzepte:

  • Der Wandel in den Medien und wie sich Kommunikation darauf einstellt.
  • Relevanz von Bewegtbild und Integration in die allgemeine Kommunikations- und Content-Strategie?
  • Menschen, Tiere, Sensationen: Welche Themen eignen sich für Bewegtbild?
  • Rechte in der Bewegtbild-Produktion
  • Sichtung und redaktionelle Einschätzung von vorhandenem Content
  • Wie lässt sich bestehendes Material ergänzen?
  • Wie beeinflussen Markenwelten und -konzepte sowie Kampagnen die Bewegtbild-Strategie?
  • Wie kann man Gesellschafter, Kooperationspartner und Mitarbeiter in die Bewegtbild-Strategie einbeziehen und welche Benefits sollte man ihnen bieten?

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de
Beratung per Whatsapp
(01577) 6428316
(Mo-Fr, 9-18 Uhr)