Online-Studentin des Monats: Michaela Trpin

Die Modulprüfung auf den Malediven schreiben? Klar, warum denn nicht!? Nicht umsonst heißt es bei uns: “Studier’ doch, wo Du willst!”. Es dürfte kaum eine andere Studentin oder einen anderen Studenten geben, auf die oder den das Motto des Masterstudiums “Crossmediale Marketingkommunikation” besser zutrifft, als auf Michaela Trpin. Denn die Reisejournalistin packt ihr Studium einfach ins Handgepäck und vertieft sich auf einer Insel im indischen Ozean oder in der Karibik ins nächste Modul. Seit einem Jahr kann sie so ihren Job und die berufliche, akademische Weiterbildung optimal verknüpfen.

Der Steckbrief

Name: Michaela Trpin
Alter: 23
Aktueller Job: Reisejournalistin
Beginn des Studiums: Oktober 2017

Einblicke

Ich habe begonnen, mich für eine Kommunikationskarriere zu interessieren, als…
… ich in der Schule mit etwa 12 Jahren drei berufspraktische Tage bei der österreichischen Tageszeitung “Kurier” absolvierte. Damals wurde mir bewusst, dass ich meine Leidenschaft für Medien zum Beruf machen möchte und Journalistin werden will. Acht Jahre später hat sich dieser Wunsch dann erfüllt.

Das interessanteste Kommunikationsprojekt, an dem ich bisher mitwirken konnte, war…
… für das Tourist Board der Dominikanischen Republik einen Folder für eine Touristikmesse, den Wiener Reisesalon, zu erstellen. Angefangen von marketingtechnischen Grundüberlegungen, bis hin zur kompletten inhaltliche Gestaltung. Letztendlich dann das fertige Produkt in den Händen zu halten – das hat mich sehr stolz gemacht.

In meinem aktuellen Job gefällt mir besonders…
…das Reisen. Ganz unterschiedliche Länder und Kulturen zu erleben, erweitert den Horizont unheimlich. Die gewonnenen Eindrücke dann zu verschriftlichen und crossmedial für unterschiedliche Formate aufzubereiten, ist das Sahnehäubchen. Da wir ein sehr kleines Team sind und die Aufgabenbereiche daher verschwimmen, bin ich seit einiger Zeit auch für verschiedene Marketingaktivitäten im Verlag zuständig. Das ist nicht nur eine nette Abwechslung, sondern auch eine gute Übung für etwaige zukünftige berufliche Herausforderungen.

Gemäß dem Motto “Studier’ doch, wo Du willst” lerne ich am liebsten…
…irgendwo am Meer. Aufgrund meines Berufes habe ich das Glück, sehr oft in südlichen Gefilden unterwegs zu sein. Mein absolut liebster Lernplatz bisher war ein Overwater-Bungalow auf den Malediven. Mich ganz im Einklang mit mir selbst, umgeben vom kristallklaren Meereswasser, für ein Final Check-Up vorzubereiten und dieses dann auch auf der Terrasse erfolgreich zu absolvieren, war wirklich ein tolles Erlebnis.

Meine bisherigen Highlights im Masterstudium sind…
…die interessant aufbereiteten Module, die sowohl Videoausschnitte und weiterführende Links, als auch plausible Grafiken und Texte beinhalten. Durch die Check Ups lässt sich das theoretisch Gelernte gut wiederholen, und in den Modularbeiten finden die Inhalte praktisch Anwendung. Ein weiteres großes Highlight ist natürlich, dass ich meinem Beruf weiterhin in vollem Umfang nachgehen kann und sich das Studium komplett flexibel in meinen Alltag integrieren lässt.

Den Hauptvorteil eines Online-Studium sehe ich darin, dass…
…ich selbst bestimmen kann, wann und wo ich lerne und sich Studium und Job perfekt vereinbaren lassen. So muss man sich beispielsweise keine Urlaubstage nehmen, um an die FH zu fahren und kann auch, wenn man einmal nicht im Lande ist, an Seminaren teilnehmen, weil diese virtuell ablaufen.

Meine Masterarbeit schreibe ich zum Thema:
Die Rolle von Social Influencern zur Bildung der Unternehmensreputation – untersucht am Beispiel österreichischer Touristikunternehmen.

Mein absoluter Traumjob wäre…
Langfristig gesehen strebe eine leitende Position in einem Kommunikationsunternehmen an. Mit dem Master komme ich diesem Ziel auf jeden Fall einen Schritt näher.

Vita

Nach ihrem Bachelorstudium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, startete Michaela Trpin (im Anschluss an einen dreimonatigen Aufenthalt als Kinderanimateurin auf Kreta) ihre Kommunikationskarriere in Wien. In ihrem aktuellen Job als Reisejournalistin kann sie ihre Leidenschaften Schreiben und Reisen ideal verknüpfen. Die im Master erworbenen Kenntnisse der crossmedialen Marketingkommunikation will sie nutzen, um für neue Herausforderungen der Kommunikations- und Marketingbranche gerüstet zu sein.

Infos zum Studium…

…unter www.dapr.de/e-master. Start flexibel, Dauer flexibel, bei intensiver persönlicher und individueller Betreuung. Kostenlose Info-Webinare finden jeden Monat statt.

Übersicht

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de

Via WhatsApp
0178/1 40 11 90