Online-Student des Monats: Philipp Mang

Philipp Mang studiert "Crossmediale Marketingkommunikation (MA)" im Fernstudium

Schon früh hat Philipp Mang seine Leidenschaft für Sprache und für Texte entdeckt. Sein Weg in die Kommunikationsbranche war daher vorprogrammiert: Nach einem “klassischen” Studium der Medienwissenschaften fand er seinen Berufseinstieg im Bereich Marketing. Das Online-Masterstudium “Crossmediale Marketingkommunikation” ist für ihn nun die optimale inhaltliche Anknüpfung an seinen Bachelor-Abschluss. Und die perfekte theoretische Grundlage für seine Aufgaben im Job.

Der Steckbrief

Name:  Philipp Mang
Alter: 26
Aktueller Job: Marketing Referent
Beginn des Studiums: Mai 2018

Einblicke

So habe ich begonnen, mich für eine Kommunikationskarriere zu interessieren:
Kommunikation hat in meinem Leben immer schon eine wichtige Rolle gespielt. So haben Fremdsprachen beispielsweise schon in der Schulzeit zu meinen absoluten Lieblingsfächern gehört. Zudem entwickelte ich schon als kleiner Junge eine große Begeisterung für das Schreiben von Kurzgeschichten und Texten. Deshalb war für mich schnell klar, dass ich diese Leidenschaft auch zum Beruf machen wollte – wenn auch nicht als Journalist, wie ursprünglich geplant. Stattdessen entschied ich mich für ein Bachelorstudium der Medienwissenschaft an der Universität in Tübingen, um mich thematisch breiter aufzustellen.

Das interessanteste Kommunikationsprojekt, an dem ich bisher mitwirken konnte, war…
…die Entwicklung einer Influencer Marketing-Strategie, weil wir damit völliges Neuland im Unternehmen betreten haben. Das Projekt soll relevante Online- zu Offline-Verbindungen schaffen und damit vor allem für Traffic in den Store sorgen. Die größte Herausforderung war aber sicherlich die Durchführung eines zweiwöchigen Kunden-Mega-Events, bei dem ich Verantwortung für ein über 10-köpfiges Promotion-Team übernehmen musste.

In meinem aktuellen Job gefällt mir besonders…
…die große Vielseitigkeit. Ich kann ein Projekt oft von der strategischen Konzeption über die praktische Umsetzung bis hin zur Evaluation begleiten. Zu meinen Aufgaben gehören damit auch sehr praktische Tätigkeiten, wie die Gestaltung von Newslettern oder die Pflege der Corporate Website. Zudem werden immer wieder auch kreative Fähigkeiten verlangt.

Gemäß dem Motto “Studier‘ doch, wo Du willst” lerne ich am liebsten…
…ganz klassisch Zuhause in den eigenen vier Wänden. 🙂 Hier finde ich am ehesten die notwendige Ruhe, um die Lektionen stringent durchzuarbeiten. Dies ist besonders wichtig für mich, da ich das Masterstudium berufsbegleitend absolviere – also über nur wenig Freizeit verfüge. Ab und an funktioniere ich aber auch ‘exotischere’ Orte, wie z.B. ein Hotelzimmer in Irland oder die Küchentheke meiner Eltern, zum Arbeitsplatz um.

Meine bisherigen Highlights im Masterstudium sind…
…die sehr ansprechend gestalteten Skripte. Diese sind ausführlich formuliert, logisch strukturiert und klar verständlich – ohne dabei allzu ausschweifend zu sein. Zwischen den theoretischen Sektionen sorgen immer wieder aktuelle Beispiele aus der Praxis für willkommene Abwechslung. Hierbei kommen auch viele Bilder, Videos oder persönliche Worte der Dozierenden zum Einsatz, sodass die Skripte gewissermaßen zur multimedialen Vorlesung werden. Durch den Abschluss des Moduls in Form einer schriftlichen Hausarbeit werden die Inhalte außerdem viel langfristiger im Gedächtnis verankert, als durch das bloße Auswendiglernen auf Klausuren.

Den Hauptvorteil eines Online-Studium sehe ich darin, dass…
…ich über mein Lerntempo und Arbeitsrhythmus vollkommen selbstständig entscheiden kann und damit über maximale Flexibilität verfüge. Je nach Tagesform, Stimmungslage und verfügbarer Zeit kann ich den Campus einfach per Webbrowser zu mir nach Hause verlegen. Ich bin zudem weder an Fristen noch an Präsenzveranstaltungen gebunden, für die ich kostbare Urlaubstage opfern müsste.

Über das Thema meiner Masterarbeit…
…habe ich mir ehrlich gesagt noch keine richtigen Gedanken gemacht. Hier werde ich sicherlich noch die Bearbeitung des letzten Moduls bis zur finalen Entscheidung abwarten. Es muss auf jeden Fall ein Thema sein, zu dem ich schnell einen persönlichen Zugang finde.

Mein absoluter Traumjob wäre…
…für die Social Media Plattformen meines Lieblings-Fußballvereins in leitender Position verantwortlich zu sein – und damit Hobby und Beruf miteinander zu verknüpfen.

Vita

Philipp Mang studiert "Crossmediale Marketingkommunikation (MA)" im FernstudiumKommunikation spielte für Philipp Mang schon immer eine wichtige Rolle. Sein beruflicher Werdegang führte ihn deshalb 2013 über ein Bachelor-Studium der Medienwissenschaft zunächst in die Marketingabteilung eines renommierten Experten für Innenausbau. Dort konnte er erste praktische Erfahrungen in der Kommunikationsbranche sammeln. Inzwischen hat er den Wechsel in den B2C Bereich vollzogen. Seit 2017 ist er bei einem bekannten schwedischen Einzelhändel für den Bereich Lokales Marketing verantwortlich. Dort wird er im nächsten Jahr an einem internen Leadership-Programm teilnehmen und zum Teamleiter entwickelt.

Infos zum Studium…

…gibt es jeden Monat live in unseren Webinaren mit Lehrgangsmanagerin Anria Brandstätter. Über das Formular unter www.dapr.de/e-master könnt Ihr Euch dazu anmelden und findet dort auch alle Informationen zu dem flexiblen Konzept, zu Inhalten, Dozenten, Zulassungsvoraussetzungen, Einschreibung,….

Übersicht

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de

Via WhatsApp
0178/1 40 11 90