Crossmediale Marketingkommunikation (MA): die Akteure / Teil 2: Anria Brandstätter

Anria Brandstätter, Lehrgangsmanagerin im DAPR-Fernstudium Marketingkommunikation (MA)

Im zweiten Teil unsere Serie zu den Verantwortlichen und Betreuern des Fernstudiums “Crossmediale Marketingkommunikation” stellen wir Ihnen die vielleicht wichtigste Person des ganzen Studiums vor: die Lehrgangsmanagerin Anria Brandstätter. Sie ist für alle der Dreh- und Angelpunkt. Für uns bei der DAPR als Kooperationspartner genauso wie für Dozenten und Autoren, für Interessenten, und natürlich vor allem – für die Studierenden!

Mag. (FH) Anria Brandstätter, MA

Ich bin Anria Brandstätter und Lehrgangsmanagerin des MA Crossmediale Marketingkommunikation. In dieser Position bin ich erste Ansprechpartnerin für alle Interessentinnen und Interessenten. Während des Studiums arbeite ich eng mit den Studierenden zusammen und kümmere mich um den reibungslosen, organisatorischen Ablauf. Außerdem unterstütze ich unsere Studierenden inhaltlich und motiviere sie. Wo finde ich…? Wie funktioniert…? Kann ich…? Her mit euren Fragen! Dafür bin ich da.

 

Crossmediale Marketingkommunikation studieren

Besonders fasziniert mich an crossmedialer Marketingkommunikation, dass nicht nur ein Aspekt von Marketing oder PR gelehrt wird, sondern ein umfassender, integrativer, holistischer Ansatz.

Wer bei uns studiert, der möchte einerseits flexibel lernen, wann und wo es ihm/ihr passt und andererseits keine anonyme Nummer beim Studium sein. Denn ich kenne unsere Studierenden alle persönlich und begleite sie vom ersten Beratungsgespräch über das gesamte Studium hinweg bis zu ihrem Abschluss.

Wer noch überlegt, ob unser Studium das richtige Angebot für sie/ihn ist, der sollte mit mir sprechen. 🙂 Ich erkläre Ablauf, Prüfungsmodalität, Inhalte u.v.m. Ich nehme den Studierenden mögliche Ängste vor einem (Online-)Master-Studium, denn wir haben jahrelang Erfahrung in Durchführung und Betreuung.

DAPR-Fernstudium geht auch unter einem Baum...Frei nach unser Motto „Studier’ doch, wo du willst!“ würde ich bei Schönwetter im Schatten eines großen Baumes lernen. Und wenn es draußen stürmt und regnet, in einer (alten) Bibliothek – selbst wenn ich auf meinem eigenen PC arbeite und keine Bücher ausleihe. Ich liebe den Geruch von Büchern sowie die Ruhe und das Wissen, das mich dort umgibt. In einer Bibliothek kann ich mich konzentrieren und gerate nicht in Versuchung von Anrufen, Haushalt, Kindern oder Hunger gestört zu werden. Und wer weiß, vielleicht färbt das gehortete Wissen der Bibliotheken ja ein wenig auf seine Besucher ab?

Erfolgreich (online) lernen

Mein ‘Geheimtipp’ für erfolgreiches und produktives Lernen ist, dass ich mir Inhalte in eigenen Worten schriftlich zusammenfasse und dann versuche, interessierten Zuhörern (Ehemann, Freundinnen, Stoff- oder Haustieren,…) die Inhalte verständlich zu machen. Wenn ich es selbstständig wiedergeben kann, habe ich es verstanden.

Aus einem Motivationstief komme ich am besten wieder heraus, indem ich erst gar nicht aufhöre. Immer dranbleiben! Je länger die Pause zwischen zwei Lerneinheiten ist, desto schwieriger ist es, wieder reinzukommen.

Wenn ich einen Meilenstein erreicht habe, belohne ich mich mit einem guten Buch. Während stressiger Zeiten bleibt leider kaum Zeit zum Lesen. Das hole ich dann nach und verschlinge einen Roman innerhalb eines Tages und einer Nacht.

__________________

Kurzvita

Anria Brandstätter, Lehrgangsmanagerin im DAPR-Fernstudium Marketingkommunikation (MA)Anria Brandstätter studierte Integriertes Kommunikationsmanagement an der FH Wien und Internationales Weinmarketing an der FH Burgenland. Während ihrer Studien im Im- und Ausland war sie im College Senat und in der Studierendenvertretung tätig und kümmerte sich in diesen Positionen um die Belange ihrer Kommilitonen. Als freie Mitarbeiterin im Kulturbereich verantwortete sie Agenden des Human Ressource Managements.

__________________

Crossmediale Marketingkommunikation: die Akteure

Teil 1: Prof. (FH) Mag. Dr. Silvia Ettl-Huber, wissenschaftliche Leiterin

Teil 3: Prof. (FH) Mag. Dr. Michael Roither, Geschäftsführer der eLAC GmbH und Modulverantwortlicher

Das Studium: Rahmendaten

  • Name des Lehrgangs: Fernstudium Crossmediale Marketingkommunikation (MA)
  • Hochschule: Fachhochschule Burgenland, University of Applied Sciences
  • Studium: berufsbegleitender Online-Master
  • Sprache: Deutsch
  • Umfang: 60 ECTS
  • Dauer: individuell, Mindeststudienzeit 2 Semester
  • Lehrveranstaltungsort: 100 % online
  • Abschluss: Master of Arts (MA)
  • Gebühr: 8.900,00 Euro
Teilen
Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Übersicht

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de
Beratung per Whatsapp
(01577) 6428316
(Mo-Fr, 9-18 Uhr)