Kommunikation, PR, Management:
Die Kompaktkurse der dapr

Fünf Tage, ein Thema, viele Perspektiven

Ausgewählte Modulwochen der berufsbegleitenden Masterlehrgänge können Sie als Kompaktkurse einzeln buchen. Sie erhalten dabei innerhalb einer Woche (Montag bis Freitag) von mehreren renommierten Dozenten umfassende Einblicke in ein aktuelles Thema und trainieren anhand verschiedener Übungen die konkrete Anwendung.

Die Inhalte reichen von der wissenschaftlichen Sicht sowie den relevanten Begrifflichkeiten und Zusammenhängen über die Möglichkeiten der Anwendung bis hin zu aktuellen Beispielen und dem Trainieren der praktischen Umsetzung. Dabei bleibt genügend Zeit für Erfahrungsaustausch in der Gruppe, Feedback und die Beantwortung individueller Fragen.

Auf einen Blick

Format
5 Tage (Montag bis Freitag) zu Themen aus Kommunikation und PR
Inhalte & Termine

Dozentinnen und Dozenten
Professionals aus Wissenschaft und Praxis, aus der freien Wirtschaft und dem Universitäts- bzw.- Hochschulsektor; in einer Modulwoche beleuchten jeweils zwei bis vier Expert/innen unterschiedliche Teilbereiche eines Themas.

Kosten
1.590,- Euro (zzgl. MwSt.).  (Verpflegungskosten sind nicht inkludiert.)
Online anmelden

Standort
Vodafone Campus in Düsseldorf-Heerdt
Details

Themen, Termine, Anmeldung

Crossmediale Kampagnen und Storytelling
01. – 05.07.2019, Düsseldorf
Dozent/innen:
Dr. Karin Thier, Maren Kaspers, Timo Lommatzsch
Kosten:
1.590,- Euro (zgl. MwSt.)

  • Crossmediale Kommunikation im Social Web
  • Storytelling über Ton, Bild und Schrift
  • User generated Content, Crowdsourcing, Blogger, u.ä.
  • Digitale Kommunikation über verschiedene Mobile Devices
  • Praxisbezogene Arbeit an einer Crossmedia-Kampagne mit Aufgabenstellung aus der Praxis

Crossmediale Kommunikation ist eine der erfolgversprechendsten Vorgangsweisen in der digitalen Kommunikation. Ihre hohe Dynamik kann in Online-Kampagnen berücksichtigt werden.

In diesem Kompaktkurs lernen Sie, diese anzuwenden. Sie können nach Ihrer Teilnahme eigenständig Crossmedia-Kampagnen erstellen, kennen unterschiedliche Geschäftsmodelle im Social Web und können Botschaften für die verschiedenen Mobile Devices aufbereiten.

Sie erschließen sich dafür die Charakteristika der crossmedialen Kommunikation und können Ihre Stories crossmedial kommunizieren. Dabei erfahren Sie auch viel über neue Möglichkeiten der Digitalisierung, über Crowdsourcing oder die Zusammenarbeit mit Bloggern.

Krisenkommunikation und -management
09. – 13.03.2020, Düsseldorf
Dozent/innen:
Renée Hansen, Marc Cyrus Vogel
Kosten:
1.590,- Euro (zgl. MwSt.)

  • Grundlagen der Krisen- und Risikobewertung aus Sicht des/der Kommunikationsverantwortlichen
  • Strategien und Instrumente der Krisenkommunikation
  • Krisensimulation mit verteilten Rollen
  • Implementierung von Krisen- und Risikomanagement im Unternehmen
  • Reputationsmanagement intern und extern nach krisenhaften Ereignissen

Der Kurs vermittelt Grundlagen und Management der Krisen- bzw. Risiko-kommunikation. Die TeilnehmerInnen lernen, dieses Know-how branchenunabhängig in der Praxis anzuwenden. Im Fokus stehen Prävention, Krisen-Akutphase sowie das Reputationsmanagement nach krisenhaften Ereignissen.

Neben Strategien und Instrumenten wird die Implementierung von Krisenkommunikation in Unternehmen vermittelt.

Sie werden befähigt zur Bewertung von Unternehmensrisiken und -krisen hinsichtlich Art, Ursache und Dynamik. Die TeilnehmerInnen erlernen die Planung sowie Umsetzung von Krisen- bzw. Risikokommunikation für unterschiedliche Szenarien. Sie erwerben Know-how zur Implementierung eines Krisen- und Risikomanagements samt Personaleinsatz und können Reputationsmanagement nach Krisen anwenden.

Strategische Organisations-Kommunikation
23. – 27.03.2020, Düsseldorf
Dozent/innen:
Dr. Stefan Kombüchen, Prof. Dr. Riccardo Wagner, Lena Schneider, Waltraud Teleu
Kosten:
1.590,- Euro (zgl. MwSt.)

  • Grundlagen und Modelle von Integrierter Kommunikation und Stakeholder Management
  • Zusammenspiel zwischen interner und externer Kommunikation
  • Responsible Management, Wirtschaftsethik und Glaubwürdigkeit
  • Dynamische Strategieentwicklung und Strategieplanung
  • Markenaufbau- und management in einem dynamischen Umfeld mit Einblicken ins Markenrecht

Dieser Kompaktkurs führt in Grundlagen und Herausforderungen der Integrierten Kommunikation ein. Die TeilnehmerInnen beschäftigen sich mit dem idealtypischen Zusammenspiel zwischen interner und externer Kommunikation. Die Zusammenhänge zwischen Responsible Management/Wirtschaftsethik und Unternehmenskommunikation werden erklärt und Werkzeuge für die unternehmerische Praxis dazu vermittelt. Die TeilnehmerInnen erlernen Methoden zur Strategieentwicklung in einem dynamischen Umfeld. Markenaufbau und –management sowie Einblicke ins Markenrecht runden das Modul ab.

Sie lernen, die strategische Positionierung von Unternehmen, Produkten oder Dienstleistungen in unterschiedlichen Situationen fachlich zu begleiten und dabei auf die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen Bedacht zu nehmen. Als wesentliche Grundlagen dazu können Sie Integrierte Unternehmenskommunikation, Stakeholder Management sowie Markenaufbau und -pflege anwenden.

General Management
04. – 08.05.2020, Düsseldorf
Dozentinnen:
Dr. Nadine Hagemus-Becker, Tanja Lorenschat
Kosten: 1.590,- Euro (zgl. MwSt.)

  • Grundlagen der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre (ABWL)
  • Übersicht der betrieblichen Funktionen der Betriebswirtschaftslehre
  • Einführung in das Strategisches Management, Analyse- und Strategieinstrumente
  • Rechnungswesen: Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Jahresabschluss

Ziel dieses Kompaktkurses ist es, Ihnen die Themen der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre praxisnah näher zu bringen. Sie erhalten eine Einführung in die betrieblichen Funktionen, wie Strategisches Management, Beschaffung/Produktion/Lagerung, Marketing/Vertrieb und in die rechtlichen Rahmenbedingungen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Rechnungswesen auf der Finanzbuchhaltung, dem Jahresabschluss und der Kostenrechnung.

Im Anschluss an diesen Kurs können Sie die wesentlichsten Funktionen der ABWL und ihre Zusammenhänge im Management einordnen. Sie haben einen Überblick über interne und externe Analysemethoden und können strategische Planungen im Unternehmen umsetzen. Sie wissen über die Grundlagen der Gewinnermittlung Bescheid und können die Gliederung von Bilanz und G&V-Rechnungen nachvollziehen.

Seminarort

Vodafone-Seminarpartner-DAPR

Düsseldorf

Vodafone-Campus in Heerdt

Bei Vodafone erwartet die Seminarteilnehmer eine außergewöhnliche Lernumgebung in einem der modernsten Gebäudekomplexe Deutschlands. Gut angebunden an die öffentlichen Verkehrsmittel, ist der Campus in Düsseldorf-Heerdt vom Hauptbahnhof aus in etwa 20 Minuten zu erreichen. Die Infrastruktur lässt keine Wünsche offen. Für das leibliche Wohl sogt unter anderem eine ausgezeichnete Kantine direkt auf dem weitläufigen Gelände.

Ihre Ansprechpartnerin

Karola Liedtke
Programm-Management

Tel.: 0211/17607060
E-Mail: karola.liedtke@dapr.de

Online-Anmeldung

Seminarkosten: 1.590,- Euro zzgl. MwSt.

Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Persönliche Angaben

Rechnungsanschrift

Anschrift für Korrespondenz (falls abweichend):
Wenn Sie die Unterlagen zum Seminar (Anmeldebestätigung, aktuelle Seminar-Infos etc.) an eine von der Rechnungsadresse abweichende E-Mail- bzw. Postadresse erhalten möchten, tragen Sie diese bitte hier ein.

Stornierung, Umbuchung, Absagen und Änderungen

Stornierung: Eine kostenlose Stornierung ist nur bis 90 Tage vor dem Termin möglich. Eine Stornierung hat schriftlich zu erfolgen und muss von der DAPR GmbH schriftlich bestätigt werden.

Umbuchung: Bis 6 Wochen vor dem Termin kann der Anmelder/Teilnehmer einmal kostenfrei auf einen anderen Termin umbuchen. Ab 6 Wochen vorher und bis 4 Wochen vorher fällt eine Bearbeitungspauschale von 300 Euro zzgl. MwSt. für die Umbuchung an. Ab 4 Wochen vorher ist eine Umbuchung nicht mehr möglich.

Ersatzperson: Der Anmelder/Teilnehmer kann jederzeit eine Ersatzperson als Teilnehmer benennen. Dadurch entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Absagen und Änderungen: Die DAPR GmbH behält sich das Recht vor, eine Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl auch kurzfristig abzusagen oder räumlich und/oder zeitlich zu verschieben. Zu einem Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten, Arbeitsausfall oder anderen Schäden ist die DAPR GmbH in diesen Fällen nicht verpflichtet. Ist eine Verlegung für den Teilnehmer nicht zumutbar, ist er berechtigt, seine Buchung unverzüglich kostenfrei zu stornieren. Diese Berechtigung erlangt erst mit der Bestätigung durch die DAPR GmbH ihre Gültigkeit.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken

Datenschutz

Sonstiges

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de

Via WhatsApp
0178/1 40 11 90