„Hochschulen sind organisierte Anarchie“

Hubert Hundt, Leiter Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum, war für den pr.promi.podcast zu Gast auf dem #daprsofa

Hubert Hundt (li.) hat im Mai 2019 von der auf Employer Branding spezialisierten Agentur Castenow als Leiter Kommunikation an die Ruhr-Universität Bochum gewechselt. Die neue Folge des pr.promi.podcast ist so auch ein wenig zu einer Liebeserklärung an das Ruhrgebiet geworden: Denn die Hochschulkommunikation ist für Hubert Hundt einerseits reizvoll aufgrund der permanenten Dynamik der Institution Uni, die durchaus anarchische Züge tragen kann; andererseits hat ihn seine neue Position zurück in die Heimat gebracht. Dort möchte er langfristig aus der „RUB“, die in Größe und Vielfalt den „Melting-Pott Ruhrgebiet“ wiederspiegelt, eine starke Marke machen. Warum das wichtig ist und wie das funktionieren kann, hat er Nils Hille auf dem #daprsofa erzählt:

Podcast-Archiv und Abo-Links für Apple und Android: dapr.de/podcast

Übersicht

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de

Via WhatsApp
0178/1 40 11 90