Digitalisierung: Keine Frage der Tools, sondern der Strategie

Christoph Lautenbach ist Dozent in der DAPR-Weiterbildung zum Digital Strategist.

Christoph Lautenbach, Partner von Lautenbach Sass, setzt als Dozent im ersten Modul den Rahmen für unsere Weiterbildung zum Digital Strategist. An seinen Lehrtagen geht es unter anderem um die Auswirkungen der Digitalen Transformation auf Kommunikation und Marketing und um Organisationsentwicklung im digitalen Zeitalter.

Christoph Lautenbach hat für uns einige Satzanfänge zum Themenfeld vervollständigt:

Digital Fitness bedeutet für mich…
… eine permanente Aufgabe. Die Digitalisierung verändert die Kommunikationslandschaft so schnell, dass wir uns kontinuierlich mit verändern müssen. Digital fit ist für mich, wer bereit ist, seine Komfortzone zu verlassen, Neues auszuprobieren und seine Kondition so kontinuierlich zu verbessern.

Die ideale Rolle eines Kommunikationsmanagers innerhalb eines digitalen Wandlungsprozesses ist…
… vor allem die eines internen Beraters – und das in doppelter Hinsicht. Denn er muss nicht nur die Transformation der Kommunikationsabteilung vorantreiben, sondern auch die des gesamten Unternehmens unterstützen.

Auf dieses Tool/diese Social Media-Plattform möchte ich am wenigsten verzichten, weil…
Obwohl ich es eher passiv nutze: Twitter! Weil ich hier am schnellsten über aktuelle Studien und Trends informiert werde – ohne viele Umschweife, kurz und knapp.

Ich besitze (k)eine Smartwatch, weil…
… ich keine Uhren trage.

Diese Kernbotschaft sollten die Teilnehmer aus meinem Seminartag mitnehmen und verinnerlichen:
Die Digitalisierung lässt sich nicht alleine mit neuen digitalen Tools bewältigen, denn sie ist vor allem eine strategische Frage. Für diese Aufgabe braucht es Kommunikatoren mit Digital- und Strategie-Know-how, kurz: Digital Strategists.

Seminarinfos
Weiterbildung zum Digital Strategist mit optionaler Prüfung
3 x 3 Tage in Düsseldorf oder Frankfurt am Main.
>> www.dapr.de/digital-strategist

Übersicht

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de

Via WhatsApp
0178/1 40 11 90