dapr-geprüft, sportlich, konzeptionsstark: Andrea Bonk im Interview

Andrea Bonk ist Absolventin der dapr-Grundausbildung und Kommunikationsreferentin (dapr).

Was unsere Branche so attraktiv macht? Unter anderem, dass es es oftmals möglich ist, persönliche Interessen mit einer Kommunikationskarriere zu verknüpfen. Dies ist auch Andrea Bonk gelungen: Ihre „Leidenschaft für Sport“ kann sie perfekt in ihren Beruf einbringen, denn sie ist über ein Praktikum in die Unternehmenskommunikation des Sportvermarkters Infront Germany gekommen. Das grundlegende Handwerkszeug für die strategische PR-Arbeit hat sie in der dapr-Grundausbildung erworben, die sie sehr erfolgreich mit der Prüfung zur Kommunikationsberaterin bzw. -referentin abgeschlossen hat. Für unseren Blog wirft sie einen Blick zurück:

Name: Andrea Bonk
Aktuelle berufliche Position: Associate Corporate Communications bei der Infront Germany GmbH
Aufgaben im Job: Interne sowie externe Kommunikation, u.a.:

  • Presse- & Medienarbeit
  • Social Media
  • Messe- und Kongress-Planung
  • Geschäftsführerkommunikation und Krisenkommunikation
  • Management to Staff-Kommunikation
  • Erstellung des internen Newsletters
  • Planung von internen Events, usw.

dapr: Wieso haben Sie sich dafür entschieden, die Grundausbildung bei der dapr zu absolvieren?

Andrea Bonk: Als Unterstützung zu meinem Berufseinstieg: Mein Arbeitgeber gab mir die Möglichkeit, diese Ausbildung zu absolvieren.

dapr: Wie und wo konnten Sie das neu Erlernte bei Ihrer Arbeit konkret anwenden?

Andrea Bonk: Insbesondere der Block zum Thema Konzeption hat mir sehr bei der Entwicklung der Kommunikationsstrategie unseres Unternehmens geholfen.

dapr: Weshalb haben Sie die Prüfung absolviert?

Andrea Bonk: Die klassische Ausbildung und ein Studium zum Kommunikationsberater gibt es nicht, oder nur selten. Zwar habe ich einen Master im Medien- und Kommunikationsbereich absolviert, durch die Prüfung konnte ich meinen Ausbildungsstand nochmal schärfen und mich von anderen in der Branche abheben.

dapr: Wie haben Sie die Prüfung erlebt?

Andrea Bonk: Sehr angenehm und fair. Aber auch aufwendig in der Vorbereitung. Man sollte sich ausreichend Zeit dafür nehmen.

dapr: Welchen Tipp können Sie zukünftigen Prüflingen geben?

Andrea Bonk: Allgemein: Nutzen Sie die Möglichkeit, sich bei den Seminaren mit Kollegen aus anderen Branchen auszutauschen: Ein Blick aus einer anderen Perspektive und andere Herangehensweisen können einen sehr weiterbringen. Für die Prüfung: Sie sollten alle Entscheidungen, die Sie (in Vorbereitung Ihres Kommunikationskonzeptes) treffen bzw. getroffen haben, fundiert begründen können.

Vita

Andrea Bonk ist Absolventin der dapr-Grundausbildung und Kommunikationsreferentin (dapr).Aufgewachsen bin ich im südhessischen Gernsheim. Nach meinem Abitur zog es mich für mein Bachelorstudium der Soziologie und BWL nach Frankfurt  an die Goethe Universität sowie für ein Semester nach Norwegen an die Uni Oslo. Schon recht früh war mir klar, dass ich im Bereich Medien & Kommunikation arbeiten wollte – daher absolvierte ich bereits während des Studiums zahlreiche Praktika und Hospitanzen. Durch meine Leidenschaft zum Sport entschied ich mich bei der Wahl meines Masterstudium für den Studiengang „Sport, Medien und Kommunikationsforschung“ an der Deutschen Sporthochschule Köln und legte weiterhin Wert darauf, auch abseits der Uni meine Erfahrung in der Praxis voranzubringen: Unter anderem durch ein Praktikum bei meinem jetzigen Arbeitgeber Infront! Dort bin ich nun verantwortlich für die Unternehmenskommunikation und genieße es, in der so spannenden Sport-Branche tätig zu sein.

Online kann man sich mit Andrea Bonk bei LinkedIn und XING vernetzen.

Infos zur dapr-Grundausbildung

4 x 3 Tage an den Standorten Düsseldorf, Frankfurt/Main und München oder als Blockseminar in Düsseldorf.
www.dapr.de/grundausbildung
Prüfungen zum/zur Kommunikationsberater/in bzw. -referent/in finden mehrfach im Jahr in Düsseldorf statt.
www.dapr.de/grundausbildung/pruefung/

 

Übersicht

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de

Via WhatsApp
0178/1 40 11 90