Fernstudium „Crossmediale Marketingkommunikation“: exklusives Online-Event bei Start bis 15. November

Düsseldorf, 27. Oktober 2016. Interessenten, die sich bis zum 15. November 2016 in das Master-Studium „Crossmediale Marketingkommunikation“ einschreiben, profitieren von einem Bonus-Event: Thomas Lüdeke, Geschäftsführer der PRCC Personal- und Unternehmensberatung, informiert in einem Webinar über „Karrierechancen für E-Learning-Studierende“.

Hierbei stehen zwei Aspekte im Mittelpunkt. Zum einen die notwendigen Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft: Thomas Lüdeke: „In unserer aktuellen Studie „Digital Fitness in der Unternehmenskommunikation“ haben wir festgestellt, dass hier durchaus Nachholbedarf besteht. Kommunikatoren gehen nicht so versiert mit digitalen Neuerungen um, wie sie es selber gerne würden und für notwendig befinden. Es ist interessant zu überprüfen, ob dies für Studenten, die ein reines Online-Studium absolvieren, gleichermaßen gilt.“ Zum anderen steht das Lernkonzept an sich im Fokus der Online-Veranstaltung: Denn ein berufsbegleitendes Masterstudium würde im Lebenslauf positiv auffallen, sagt Lüdeke: „Arbeitgeber schreiben Bewerbern, die sich berufsbegleitend weiterbilden, positive Eigenschaften zu. Sie haben unter anderem eine höhere Motivation und Selbstdisziplin. Und wenn dies sogar zum Masterabschluss führt, können Kandidaten gleich doppelt punkten.“

Ein weiterer Pluspunkt für Teilnehmer, die bis Mitte November ihr Studium aufnehmen, ist die Einbindung in eine feste Lerngruppe. „Grundsätzlich ist der Start ins Studium jederzeit möglich“, erläutert DAPR-Geschäftsleiter Nils Hille das Lernkonzept; „doch es hat natürlich Vorteile, wenn man sich mit Kommilitonen austauschen kann, die auf einem vergleichbaren Wissensstand sind.“ So stehen in der ersten Lernstufe die Grundlagen des Marketings und der Kommunikation auf dem Lehrplan. Außerdem gibt es eine Einheit zum wissenschaftlichen Arbeiten: die Basis für die Beschäftigung mit der Masterarbeit.

Das Online-Studium „Crossmediale Marketingkommunikation (MA)“ hat eine Mindeststudiendauer von nur zwei Semestern; wer berufsbegleitend studiert, kann den Abschluss in 18 Monaten schaffen. Der Lehrgang deckt inhaltlich die für ein modernes, integriertes Kommunikationsmanagement notwendigen Bereiche ab, darunter Eventkommunikation, Text und Visualisierung, aber auch Reputationsmanagement oder Krisenkommunikation. Auf www.dapr.de/e-master vermittelt ein Demo-Campus einen Eindruck der Lernplattform, mit der die Studierenden arbeiten. Auch die Einschreibung ist hier per Online-Formular möglich.

Um an dem Karriere-Webinar mit Thomas Lüdeke teilzunehmen, müssen alle für die Einschreibung notwendigen Unterlagen bis zum 15. November eingereicht werden.

 

Über die DAPR

Die DAPR feiert im Jahr 2016 ihr 25-jähriges Bestehen. Sie zählt damit zu den ältesten und renommiertesten Aus- und Weiterbildungsinstituten in der deutschen Kommunikationsbranche. Zum Seminarangebot gehören neben der DAPR-Grundausbildung der DAPR-Social Media Manager, das Intensivtraining „Führen in Kommunikation und Marketing“ sowie diverse, zweitägige Fachseminare. Außerdem bietet die DAPR universitäre Kommunikationslehrgänge zum Master of Science (MSc) und Master of Business Administration (MBA) in Kooperation mit der Donau-Universität Krems sowie das Online-Studium „Crossmediale Marketingkommunikation“ zum Master of Arts in Kooperation mit der FH Burgenland an.

Pressekontakt:

Katja Unali
Nordstraße 6
40477 Düsseldorf
E-Mail: katja.unali@dapr.de
Tel.: (0211) 17607063

Teilen
Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Übersicht

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de
Beratung per Whatsapp
(01577) 6428316
(Mo-Fr, 9-18 Uhr)