Umgang der dapr mit den Einschränkungen durch das Corona-Virus

Stand: 16.03.2020

  1. Aufgrund der sich zuspitzenden Lage bietet die dapr ab Montag, 16.03.2020, alle Aus- und Weiterbildungsangebote innerhalb des jeweils geplanten Seminarzeitraums in Webinar-/Online-Seminarform an.
  2. Teilweise werden diese durch Präsenz-Nachhol-Tage zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt. Die Termine der Nachholtage werden dann so frühzeitig wie möglich im Einzelfall an die Teilnehmer*innen kommuniziert. Momentan kann die dapr dazu noch keine Angaben machen, da die weitere Entwicklung des Corona-Virus nicht vorhersehbar ist.
  3. Diese Regelung (Punkt 1. und 2.) gilt bis auf Weiteres. Sobald Angebote in Präsenzform wieder stattfinden können, informiert die dapr darüber umgehend.
  4. Die dapr stellt sicher, dass alle Seminarinhalte vollumfänglich und in gewohnter hoher Qualität vermittelt werden.
  5. Der nächste Termin der dapr-Prüfungen (30.06. bis 02.07.2020) findet nach aktuellem Stand wie geplant statt. Sollten Änderungen aufgrund der weiteren Entwicklung des Corona-Virus nötig sein, meldet die dapr. sich rechtzeitig vier Wochen vorher bei allen Prüfungsteilnehmer*innen mit Details zu etwaigen Änderungen.

Kontakt

Für weitere Fragen können Sie unser Kontaktformular nutzen oder sich telefonisch oder per E-Mail bei uns melden.
>> Alle Kontaktdaten.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de

Via WhatsApp
0178/1 40 11 90