Ask me anything im Juli mit Bingül, Riecken und Schwarzer

Düsseldorf, 06. Juli 2020. Allianz, ARD und TUI – die Kommunikationsverantwortlichen dieser drei bekannten Unternehmen und Institutionen sind im Juli zu Gast des kostenfreien Online-Talk-Formats „Ask me anything“ der Deutschen Akademie für Public Relations (dapr).

Am 14. Juli 2020 stellt sich Birand Bingül, Kommunikationschef der ARD, ab 12 Uhr den Fragen zum Thema “Kommunikation für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk”. Unter dem Motto “Finte oder Fakt?” moderiert dapr-Geschäftsführer Nils Hille den Live-Talk, bei dem die Teilnehmer*innen ihn zudem alles Berufliche fragen dürfen, was sie gerne wissen möchten. Dies gilt auch für die weiteren Termine: Am 23. Juli 2020 ist Martin Riecken, Leiter der Unternehmenskommunikation bei TUI, Gesprächsgast zum Thema “Krisenkommunikation im weltweit größten Touristikkonzern”. Eine Woche später, am 30. Juli 2020, beantwortet Sabia Schwarzer, Head of Group Communications and Corporate Responsibility bei Allianz, die Fragen. Schwerpunkt ihrer „Ask me anything“-Session wird das Thema „Leadership“ sein.

Die kostenfreie Anmeldung für alle Termine erfolgt über die Website der dapr unter https://www.dapr.de/ask-me-anything/.

Beitragsbild (v.l.n.r.): Birand Bingül (Bild: WDR/Klaus Görgen), Sabia Schwarzer, Martin Riecken.

Übersicht

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de

Via WhatsApp
0178/1 40 11 90