Das MBA-Studium an der DAPR:  Studieninhalte

Eine Führungskraft ist stets mit neuen Situationen oder mit sich ändernden Rahmenbedingungen in der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern konfrontiert. Sie ist gefordert fundierte Entscheidungen zu treffen und die richtigen Handlungsalternativen zu wählen. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, braucht es oft kreative Ansätze.

Die theoretische und praktische Verknüpfung der vielfältigen Themenbereiche rund um Leadership und Kommunikation im Communications MBA bietet für engagierte und verantwortungsbewusste Führungskräfte die Möglichkeit neue und reflektiertere Wege in ihrem Arbeitsumfeld einzuschlagen.

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der Studienrichtungen.
Unsere Empfehlung: Testen Sie unseren MBA-Konfigurator! Er informiert im Detail auch über Termine, Veranstaltungsorte und Lehrgangskosten.

Basiscurriculum

Im Basiscurriculum erhalten die Studierenden zum einen das Handwerkszeug, um Managementaufgaben erfolgreich ausüben zu können, zum anderen wird die Bedeutung der Kommunikationskompetenz einer Führungskraft mit den verschiedenen Stakeholder des Unternehmens theoretisch wie auch praktisch trainiert. Relevante Aspekte aus Recht und Politik ergänzen die ersten beiden Semester. In den Basismodulen werden folgende Studienschwerpunkte gesetzt:

  • Kommunikation und Wissenschaft
  • Integrierte Kommunikation
  • Management
  • Recht und Politik

Vertiefungscurriculum

Das dritte und vierte Semester widmen sich dem Auf- und Ausbau Sozialer Kompetenz, der Führungs- bzw. Organisationskultur, dem organisationalen Lernen sowie der wissens- und kommunikationsorientierten Unternehmensführung. Ständige Selbstreflexion und eine kontinuierliche Verbesserung der persönlichen und fachlichen Fähigkeiten unter Anleitung namhafter Vortragender aus dem In- und Ausland schärfen die eigene Leadershipkompetenz.

Die notwendigen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse bilden die wichtige Grundlage, die jede kompetente Führungskraft neben der Selbst- und Fremdreflexion und der eigenen Kommunikations- und Führungskompetenz braucht. Die eigene Managementpraxis bzw. das Arbeitsumfeld werden in einer Research Case Study beschrieben, mit Theorie untermauert und mit neuen Blickwinkeln betrachtet.

Neben der Case Study erwartet die Studierenden ein Auslandsmodul in Alaska, wo sie ihre „Communication and Leadership“- Kompetenzen durch eine intensive Outdoor – Experience bereichern können.

Laden Sie sich die genauen Inhalte und Themen der Basismodule und der Vertiefungsmodule sowie den Lehrgangsfolder herunter.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de
Beratung per Whatsapp
(01577) 6428316
(Mo-Fr, 9-18 Uhr)