DAPR-Masterstudium: Studienrichtungen im Überblick

Entscheiden Sie, in welche Richtung Sie sich entwickeln möchten: Zum generalistischen, strategischen Kommunikationsmanager, der das Zusammenspiel der verschiedenen Kommunikationsdisziplinen verstehen und steuern kann? Oder zum Spezialisten für Digitale Kommunikation? Beim DAPR-Masterstudium stehen insgesamt drei verschiedene Studienrichtungen aus den Bereichen PR, Kommunikation und Management zur Wahl:

  • Strategische Kommunikation und PR (MSc)

  • Kommunikation und Management (MSc)

  • Digitale Kommunikation (MSc)

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die drei Studienrichtungen.

Strategische Kommunikation und PR

Zielgruppe des Masterstudiums Strategische Kommunikation und PR

Der Lehrgang richtet sich an Kommunikationspraktiker aus Public Relations, Marketing, Werbung, Unternehmenskommunikation, Politik, Pressestellen und Medien. Ziel ist es, die Studierenden zu vielseitig kompetenten, ganzheitlich denkenden und interdisziplinär handelnden Kommunikationsmanagern auszubilden. Sie werden auf anspruchsvolle Führungsaufgaben der Öffentlichkeitsarbeit vorbereitet, die sie entweder in Unternehmen, Interessensvertretungen, (Non Profit-)Organisationen oder als externe Kommunikationsberater – in Agenturen oder in selbständiger Tätigkeit – erfüllen.

Curriculum des Masterstudiums Strategische Kommunikation und PR

Das Fundament des Lehrplans bildet die kommunikationswissenschaftliche Diskussion der Strategischen Kommunikation und PR. Aufbauend darauf vermitteln Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft Praxis Know-how, Strategien und Instrumente der PR und des Marketings, Kompetenzen im Bereich Medienarbeit, Krisenkommunikation, interne Kommunikation sowie Managementfähigkeiten.

Erfahren Sie mehr!

Details zu den Inhalten der einzelnen Modulen sowie die Termine finden Sie in der Modul- und Terminübersicht.

Kommunikation und Management

Zielgruppe des Masterstudiums Kommunikation und Management

Das Master-Programm „Kommunikation und Management“ richtet sich an Personen, die Aufgaben in Führungspositionen von Organisationen wahrnehmen bzw. sich darauf fundiert vorbereiten und ihre kommunikative und wirtschaftswissenschaftliche Kompetenz ausbauen wollen.

Curriculum des Masterstudiums Kommunikation und Management

Der Fokus dieses Lehrgangs liegt auf der Weiterentwicklung der eigenen Kommunikations- und Managementfähigkeit. Die Studierenden werden auf den nächsten Karriereschritt vorbereitet. Eine ständige Selbstreflexion ermöglicht eine kontinuierliche Verbesserung der eigenen Kommunikationsfähigkeit und begleitet die Teilnehmer durch das Studium.

Erfahren Sie mehr!

Details zu den Inhalten der einzelnen Modulen sowie die Termine finden Sie in der Modul- und Terminübersicht.

Digitale Kommunikation

Zielgruppe des Masterstudiums Digitale Kommunikation

Der Lehrgang richtet sich an Personen aus dem mittleren und Top-Management aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Public Relations, Marketing oder Medien sowie Personen aus Kommunikations-Agenturen und selbständige Berater. Außerdem sind all jene angesprochen, die Digitale Kommunikation zu ihrem Beratungsschwerpunkt machen möchten.

Curriculum des Masterstudiums Digitale Kommunikation

Nach den Grundlagen der Kommunikation stehen Fragen zu Technologien und Tools digitaler Kommunikation im Mittelpunkt. Der Universitätslehrgang baut dabei ein theoretisches Fundament auf, orientiert sich an der praktischen Anwendung – bis hin zur Planung und Umsetzung von crossmedialen Kampagnen – und vermittelt strategische Herangehensweisen im Einsatz von Online-Marketing. Die Studierenden werden auf verantwortungsvolle Aufgaben im Bereich der Unternehmens- bzw. Organisationskommunikation, Public Relations, des Marketings oder im Bereich der Human Resources bzw. den Medien vorbereitet.

Erfahren Sie mehr!

Details zu den Inhalten der einzelnen Modulen sowie die Termine finden Sie in der Modul- und Terminübersicht.

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de
Beratung per Whatsapp
(01577) 6428316
(Mo-Fr, 9-18 Uhr)