Kategorie: Forschung & Wissenschaft

Mit digitalem Lernen fit für die Karriere

eLAC-Siegel

Wer sich für unser Online-Studium „Crossmediale Marketingkommunikation (MA)“ interessiert, gehört gemäß einer Studie (S. 9 ff.) der Bertelsmann Stiftung wohl zum Lerntyp der „Viellerner“ oder der „informellen Lerner“. Allein mit der zugrundeliegenden Haltung kommen diese Lerntypen auf der Karriereleiter mit ziemlicher Sicherheit schon ein Stück weiter. Denn Personaler bzw. Vorgesetze schätzen in der Mehrheit die Bereitschaft zur Weiterbildung. Und sie schätzen Absolventen von Fernstudiengängen besonders, denn sie bringen in der Regel bestimmte Eigenschaften verstärkt mit: Die Fähigkeit zur Selbstorganisation, eine hohe Selbstdisziplin, großes Durchhaltevermögen. weiterlesen…

Jazz-up your Change Management oder ‘So, und auch anders!’

Jochen Gümbel, MSc in "Kommunikation und Management"

Es klingt auf den ersten Blick schon sehr abenteuerlich, liest man den Titel meiner Master Thesis, mit der ich 2014 den Masterlehrgang “Kommunikation und Management” an der Donau-Universität Krems erfolgreich abschließen konnte. Denn dieser lautet: “Die (mögliche) Nutzung der Methode der Jazzimprovisation im Change-Management am Beispiel von Technologie-Unternehmen”. Doch bei genauer Betrachtung gibt es zahlreiche Dinge, die uns die Jazzimprovisation in diesem Kontext lehren kann – aber der Reihe nach… weiterlesen…

“Der Umgang mit Beziehungskapital ist modernes Stakeholder-Management.”

Peter-Szyszka-DAPR-Team

“Dozenten im Porträt” heute mit Prof. Dr. Peter Szyszka, der morgen und übermorgen im zweiten Basismodul unserer Master-Lehrgänge unterrichtet.

Quo vadis, Integrierte Kommunikation?

DAPR: Prof. Szyszka, Sie unterrichten in unseren Master-Lehrgängen die “Theorien und Modelle der Integrierten Kommunikation”, und damit ein Trendthema, glaubt man dem “DPRG-Honorar- und Trendbarometer 2015“. Befragt nach aktuellen Trends in der PR, landeten Content Marketing und Storytelling wenig überraschend auf Platz 1. Dahinter: Integrierte Kommunikation, als Trend eingeschätzt von 51,4 % der befragten PR-Agenturen und 64 % der Unternehmen. Wie bewerten Sie das? weiterlesen…

Wissenschaftskommunikation reloaded? – Ein Interview mit Yvonne Bräutigam

“Raus aus dem Elfenbeinturm! Herausforderung an die externe Wissenschaftskommunikation im Zeitalter von Web 2.0 und Social Media”. Das ist der Titel der Abschlussarbeit des Master-Lehrgangs “PR und Integrierte Kommunikation” von Yvonne Bräutigam aus dem Jahr 2011. Heute, vier Jahre später, beschäftigt sich der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung im Bundestag mit dem Thema. Yvonnne war bei einem öffentlichen Fachgespräch dabei und gibt uns ihre Einschätzungen. weiterlesen…

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de
Beratung per Whatsapp
(01577) 6428316
(Mo-Fr, 9-18 Uhr)