Der Digital Strategist

Werden Sie zum Profi für die Kommunikation im digitalen Wandel

Richtig angepackt, birgt die digitale Transformation großartige Chancen und Potenziale für Kommunikationsexperten. Der Prozess wälzt viele, wenn nicht gar alle Unternehmen von Grund auf um. Und die Kollegen in Kommunikation und Marketing können zum Vermittler und zum Treiber dieser Veränderungen werden.

Sie fühlen sich dafür noch nicht bereit?

Mit der Weiterbildung zum “Digital Strategist (DAPR)” werden Sie die neuen Herausforderungen in Ihrem beruflichen Umfeld professionell meistern.

 

Der Digital Strategist auf einen Blick

Das Format: 3 Module à 3 Tage
> zu den detaillierten Inhalten

Die Dozenten: erfahrene Experten und Spezialisten
> zum Dozenten-Team

Der Standort: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main
> zu den Standorten

Die Kosten: 3.490,- Euro (zzgl. MwSt.)

Der Abschluss: Teilnahmezertifikat. Optional: Prüfung zum Digital Strategist (DAPR)
> zu den Prüfungsinformationen


Downloads

Express-Reservierung

Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

DAPR-Garantien

Für dieses Angebot gelten alle unsere 5 DAPR-Garantien.

Termine & Anmeldung

Düsseldorf
Modul I (18.09.-20.09.2017):
Digitale Kommunikation strategisch managen
Modul II (09.10.-11.10.2017):
Kampagnen planen, Kanäle bespielen, Content vermarkten
Modul III (23.10.-25.10.2017):
In Daten lesen und Traffic generieren

Anmeldung zu Einzelseminaren noch möglich!
Das Anmeldeformular finden Sie unter “Anmeldung zu Einzelseminaren des Digital Strategist”.

Berlin
Modul I (18.10.-20.10.2017):
Digitale Kommunikation strategisch managen
Modul II
(08.11.-10.11.2017):
Kampagnen planen, Kanäle bespielen, Content vermarkten
Modul III
(29.11.-01.12.2017):
In Daten lesen und Traffic generieren

Frankfurt a.M.
Modul I (08.11.-10.11.2017):
Digitale Kommunikation strategisch managen
Modul II
(22.11.-24.11.2017):
Kampagnen planen, Kanäle bespielen, Content vermarkten
Modul III
(06.12.-08.12.2017):
In Daten lesen und Traffic generieren

Düsseldorf
Modul I (07.03.-09.03.2018):
Digitale Kommunikation strategisch managen
Modul II (21.03.-23.03.2018):
Kampagnen planen, Kanäle bespielen, Content vermarkten
Modul III (11.04.-13.04.2018):
In Daten lesen und Traffic generieren

Frankfurt a.M.
Modul I (14.05.-16.05.2018):
Digitale Kommunikation strategisch managen
Modul II
(04.06.-06.06.2018):
Kampagnen planen, Kanäle bespielen, Content vermarkten
Modul III
(18.06.-20.06.2018):
In Daten lesen und Traffic generieren

Anmeldung zu Einzelseminaren des Digital Strategist

Digitale Kommunikation strategisch managen
Berlin:                   18.10.-20.10.2017
Frankfurt a.M.: 08.11.-10.11.2017
Düsseldorf:        07.03.-09.03.2018
Frankfurt a.M.: 14.05.-16.05.2018

Kampagnen planen, Kanäle bespielen,
Content vermarkten

Berlin:                   08.11.-10.11.2017

Frankfurt a.M.: 22.11.-24.11.2017
Düsseldorf:        21.03.-23.03.2018

Frankfurt a.M.: 04.06.-06.06.2018

In Daten lesen und Traffic generieren
Düsseldorf:         23.10.-25.10.2017
Berlin:                    29.11.-01.12.2017

Frankfurt a.M.:  06.12.-08.12.2017
Düsseldorf:        11.04.-13.04.2018

Frankfurt a.M.: 18.06.-20.06.2018

Die Module: Das ‘3 x 3 der digitalen Kommunikation’

Logo der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG)

Das sehr vielschichtige Curriculum des “Digital Strategist” haben wir in enger Abstimmung mit dem 2016 gegründeten Arbeitskreis “Digitale Transformation” der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) entwickelt.

Modul 1: Digitale Kommunikation strategisch managen

Digitale Transformation: der Rahmen

1,5 Tage; Dozent: Christoph Lautenbach

  • Digitale Transformation auf den Punkt gebracht: Begriffe, Konzepte und Trends
  • Handlungsfelder der digitalen Transformation
  • Kommunikationsstrategien für die digitale Welt: Planungsprozess und Toolbox
  • Organisation der Unternehmenskommunikation: Modelle und Kompetenzanforderungen

Digital Change/ Digital Leadership
1,5 Tage; Dozentin: Dr. Christina Afting

  • Betrachtung der Thematik anhand von Fallbeispielen
  • Den Wandel vorantreiben: Digitalisierung aus Sicht der (internen) Kommunikation
  • Agile Methoden: Was bedeutet Agilität und wie kann man sie in der Unternehmenskommunikation nutzen?
  • Digital Leadership: Neue Rollen für Führungskräfte

Modul 2: Kampagnen planen, Kanäle bespielen, Content vermarkten

Storytelling & Campaigning

1 Tag; Dozent: Sascha Stoltenow

  • Storytelling: Grundlagen, Basiskonzepte, Methoden zur Entwicklung einer Core Story
  • Campaigning: Kampagnenplanung und Orchestrierung von Kanälen und Instrumenten

Social Media Marketing und Community Management
1 Tag; Dozentin: Nadja Amireh

  • Strategische Planung und Umsetzung von integrierten Online-Marketing-Kampagnen
  • Soziale Netzwerke und Tools
  • Monitoring und Tracking
  • Community Management: Rollenverständnis, Aufgaben und Herausforderungen

Content Management und Content Marketing
1 Tag; Dozent: Thomas Sprenger

  • Wie verändert die Digitalisierung die Öffentlichkeit?
  • Vor welchen Veränderungen steht die Unternehmenskommunikation und warum könnte Content Marketing eine Antwort sein?
  • Content-Strategie (Kommunikationsstrategie und Prozesse für dauerhaft hochwertigen Content): Definition, Organisation & Prozesse, Management einer Redaktion, Tools
  • Content Marketing: Definition, Content-Produktion und Content-Kuration, Content-Vermarktung

Modul 3: In Daten lesen und Traffic generieren

Big Data / Datenanalysen / Marktforschung im Internet

1 Tag; Dozent: Christian Vollmert

  • Datenanalysen zur Informationsbeschaffung, Evaluation etc.
  • Mindestanforderungen an Informationen über Kunden/Zielgruppen und ihre Bedürfnisse
  • effektive Informations-Beschaffung
  • Erstellung von statistischen Auswertungen und Reports zur Erfolgsmessung und Optimierung von Online-Marketing-Maßnahmen
  • Controlling
  • Datenschutz

 Search Engine-Marketing (SEM), -Optimization (SEO) und -Advertising (SEA)
1 Tag; Dozent: Christian Vollmert

  • Planung, Konzeption und Umsetzung von SEM-Kampagnen zur gezielten Verbesserung der Suchmaschinenperformance
  • Implementierung und Optimierung von Keyword-Kampagnen in verschiedenen Suchmaschinen
  • Pflege und Ausbau von Kampagnenstrukturen hinsichtlich Keywords, Anzeigentexte und Landing Pages; Analyse und das Tracking von Kampagnenergebnissen
  • Konzeption, Setup, Analyse, Steuerung und Kon­trolle von SEA- und PLA-Kampagnen in Google AdWords & Microsoft Bing
  • Traffic-Generierung und Conversion-Rate-Optimierung

Mobile Marketing
1 Tag; Dozent: Tivadar Szegeny

  • Facts & Figures
  • Veränderung des mobilen Mediennutzungsverhalten
  • Mobile Marketing: Notwendigkeit, Voraussetzungen, kritische Erfolgsfaktoren
  • Mobile Marketing Instrumente
  • App vs. Mobile Webseite?
  • App Marketing
  • Mobile Marketing im Marketingmix

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an all jene, die digitale (Transformations-)Prozesse steuern und begleiten (werden):

  • PRler,
  • Marketingschaffende,
  • Online- und Community Manager,
  • Mitarbeiter aus Human Ressources,…

Vom Teammitglied bis zur Führungskraft: die Weiterbildung ist für alle passend, die die Auswirkungen der Digitalisierung verstehen und sich intensiv mit den relevanten Disziplinen und benötigten Techniken auseinandersetzen wollen – praxisnah und umgehend für den eigenen Arbeitsalltag anwendbar.

Seminarablauf

Die Seminarzeiten der dreitägigen Module sind wie folgt:
Tag 1: 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Tag 2: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Tag 3: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Gruppengröße: maximal 16 Teilnehmer

Zertifikat & Prüfung

Lehrgangsteilnehmer erhalten das renommierte Teilnahmezertifikat der Deutschen Akademie für Public Relations (DAPR). Absolventen haben darüber hinaus die Option, die Prüfung zum “Digital Strategist (DAPR)” abzulegen.

Gebühren

Weiterbildung zum Digital Strategist, 3 x 3 = 9 Tage:

3.490,- Euro (zzgl.MwSt.).

Einzelseminare (Module 1, 2 oder 3), jeweils 3 Tage:

1.300,- Euro (zzgl. MwSt.).

Prüfung zum “Digital Strategist (DAPR)” (optional):

750,- Euro (zzgl. MwSt.).

Die Dozenten

Den Dozenten der drei Module unserer Weiterbildung zum Digital Strategist sind Sie möglicherweise schon begegnet: als Autoren von Fachbüchern oder Artikeln, als Studienherausgeber, auf Twitter oder Facebook oder einer anderen Social Media-Plattform. Alle sind ausgewiesene Experten für Digitale Kommunikation und Transformation.

Dr. Christina Afting ist Dozentin in der DAPR-Weiterbildung zum Digital Strategist.

Dr. Christina Afting
Director Deekeling Arndt Advisors in Communications GmbH

Dr. Christina Afting hat vielschichtige Erfahrungen in der internen und externen Kommunikation. Sie berät seit Juni 2015 in den Bereichen Kommunikation, digitale Transformation, Change-Management, Strategieentwicklung sowie Führungs- und Mitarbeiterkommunikation. Vor ihrer Zeit bei Deekeling Arndt Advisors war sie acht Jahre bei der Axel Springer AG u.a. als Leiterin Interne Kommunikation und Büroleitung des BILD-Chefredakteurs sowie in verschiedenen Positionen im Bereich Kommunikation in der Pharmaindustrie tätig.

Christoph Lautenbach ist Dozent in der DAPR-Weiterbildung zum Digital Strategist.

Christoph Lautenbach
Partner Lautenbach Sass Unternehmensberater für Kommunikation PartG

Christoph Lautenbach ist Geschäftsführender Partner von Lautenbach Sass, Unternehmensberater für Kommunikation, in Frankfurt am Main. Er unterstützt Unternehmen bei der strategischen Ausrichtung und organisatorischen Weiterentwicklung ihrer die Unternehmenskommunikation.
Der studierte Historiker und Kommunikationswissenschaftler ist Lehrbeauftragter im Master Unternehmenskommunikation an der Universität Mainz und hält regelmäßig Vorträge und Seminare zum Management der Unternehmenskommunikation.
Vor der Gründung von Lautenbach Sass 2004 war er Geschäftsführer der Agentur Cohn & Wolfe in Frankfurt.

Christoph Lautenbach im DAPR-Blog: Digitalisierung: Keine Frage der Tools, sondern der Strategie.

Nadja Amireh
Inhaberin Wake up Communications

Nadja Amireh verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Marketing, PR und Social Media. Sie war von 2002-2010 in der Unternehmenskommunikation von Henkel tätig. Dort hat sie Online- und Offline-Kommunikation für Marken wie Taft, Pril und Pritt durchgeführt und große PR-Projekte wie „100 Jahre Persil“ betreut. Zudem hat sie umfangreiche Erfahrung in der Kommunikation für NGOs wie Greenpeace und bei Verlagen gesammelt.
Mit ihrer Agentur Wake up Communications berät sie seit 2012 Konzerne, Mittelständler und Verbände zu PR & Social Media, aber auch zu Spezialfeldern wie Krisenkommunikation und Nachhaltigkeit. Sie bloggt über PR & Social Media Themen, ist Fachautorin und Dozentin.

 

Thomas Sprenger, Dozent in der DAPR-Weiterbildung zum Digital Strategist

Thomas Sprenger
Content Strategie & Content Marketing QSC AG

Thomas Sprenger macht seit über 15 Jahren PR und Unternehmenskommunikation für B2B-Technologieunternehmen. Aktuell kümmert er sich beim IT-Dienstleister QSC AG um den Aufbau von Content Strategie und Content Marketing für die neuen Cloud-Themen. Für QSC startete er im Sommer den Mittelstandsblog www.digitales-wirtschaftswunder.de.
Nach PR-Volontariat und ersten Jahren als PR-Berater auf Agenturseite war Sprenger Pressesprecher bei verschiedenen IT-Dienstleistern sowie jüngst Leiter Unternehmenskommunikation bei den Stadtwerken Rosenheim. Dort baute er u.a. die Pressearbeit und die Online-Kommunikation auf. Für eine Datenlösung zur Baustellenkommunikation des Kommunalversorgers erhielt er 2015 den Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie Innovation des Jahres. Sprenger hat einen Magister Artium für Germanistik, Philosophie und Politik sowie einen Master of Science in PR und Integrierter Kommunikation und lebt in München.

Sascha Stoltenow, Dozent "Digital Strategist (DAPR)"

Sascha Stoltenow
Director SCRIPT Communications

Sascha Stoltenow arbeitet seit 2004 bei SCRIPT Communications in Frankfurt. Er ist Director und Mitglied der erweiterten Geschäftsführung der Agentur. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Content-Strategien für die crossmediale Unternehmens- und Marketingkommunikation.
Nach der Ausbildung zum Fallschirmjägeroffizier und dem Studium der Geschichts- und Sozialwissenschaften war Sascha Stoltenow für die Bundeswehr u.a. im ehemaligen Jugoslawien im Einsatz. Im Anschluss wechselte er als Berater in die internationale Netzwerkagentur Cohn & Wolfe.
Er ist Mitinitiator des Content Strategy Camps an der Hochschule Darmstadt, Mitglied des Content Strategy Forum und Lehrbeauftragter im Masterstudiengang Content Strategie an der FH Joanneum in Graz.
Unter www.bendler-blog.de bloggt er seit 2007 zu den Themen Sicherheitspolitik und Militär.

Tivadar Szegeny
Geschäftsführer Medialabel GmbH

Tivadar Szegeny ist Gründer und Geschäftsführer der Medialabel GmbH mit Büros in Berlin, Köln und Seoul / Südkorea.
Seit 2016 betreut er weltweit Konzerne und Media Agenturen im Bereich App-Performance sowie Influencer-Marketing und hilft Unternehmen bei der digitalen Transformierung, Entwicklung und Ausrichtung ihres Mobile Marketings. Nach seinem BWL Studium in Hannover arbeitete er im strategischen Marketing für Universal Music Germany und verhalf der Magix AG sowie Tochterfirmen der Axel Springer AG zum Markteintritt in Deutschland und den USA.
Mittlerweile generierte er rund 20 Millionen App Downloads für über 100 Unternehmen in mehr als 30 Ländern und gehört mit seiner Mobile Marketing Expertise seit 2012 zu den Pionieren dieser Branche.

Christian Vollmert
Geschäftsführer lunapark

Christian Vollmert arbeitet seit 20 Jahren im Online-Business. Er ist Gründer der Agentur lunapark, die sich auf digitales Marketing mit den Schwerpunkten Search, Advertising und Analytics spezialisiert hat. Gemeinsam mit seinem Bruder Markus Vollmert führt er das 25-köpfige Team in Köln. Lunapark ist Google Premium Partner sowie Google Analytics Certifed Agency und Autor des Google Analytics Handbuch.
Christian Vollmert ist aktives Mitglied im Bundesverband digitaler Wirtschaft (BVDW), wo er viele Jahre Vorsitzender der Fokusgruppe Search war sowie dem SEO Expertenbeirat angehört. Der studierte Betriebswirt ist Speaker, Trainer, Moderator und Autor für digitales Marketing und unterrichtet als Dozent für Online-Marketing auch an der Hochschule Fresenius.

Seminarorte

Die Module der Seminarreihe zum Digital Strategist finden in Berlin, Düsseldorf und Frankfurt/Main statt.

Seminarzentrum-DAPR-Düsseldorf

Düsseldorf

DAPR-Seminarzentrum in der Ritterstraße

In Düsseldorf hat die DAPR ihren Sitz in der Ritterstraße im ruhigen Teil der Düsseldorfer Altstadt. Die Seminarteilnehmer profitieren von hellen Seminar-Räumlichkeiten. In der Mittagspause lässt die Altstadt mit ihren zahlreichen Cafés und Restaurants keine kulinarischen Wünsche offen. Auch das Rheinufer ist nur einige Meter entfernt. Die U-Bahn-Haltestelle Tonhalle/Ehrenhof liegt fußläufig einige Minuten entfernt, der Hauptbahnhof ist so schnell erreichbar.

_MG_1080

Seminarzentrum-DAPR-Frankfurt-am-Main

Frankfurt

mainhaus Stadthotel Frankfurt

Das mainhaus Stadthotel Frankfurt ist in guter Lage in Frankfurt/Main zu finden. Die Seminarräume in den 3-Sterne Hotels sind elegant und modern. Der mittelalterliche Römer, die Shopping-Zeil und die Museen sind vom mainhaus Stadthotel allesamt bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von dort ist der Bahnhof nur 9 Minuten entfernt.

Img32082b-klein

Weitere Informationen:
www.mainhaus-frankfurt.de

Berlin

Relaxa Hotel Berlin & Angleterre Hotel Berlin

Die Hotels liegen mitten in der deutschen Hauptstadt. Sie zeichnen sich durch ihren guten Service und moderne Seminarräume aus. Der Potsdamer Platz, das Brandenburger Tor und weitere Sehenswürdigkeiten sind fußläufig oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

relexa_hotel_berlin_tagungsraum_duesseldorf_u_form

Beispiel Seminarraum

Weitere Informationen:
www.relexa-hotel-berlin.de und www.hotel-angleterre.de

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de
Beratung per Whatsapp
(01577) 6428316
(Mo-Fr, 9-18 Uhr)