DAPR vermittelt Handwerkszeug für (angehende) Führungskräfte in Kommunikation und Marketing

Düsseldorf, 13.05.2016. Der Eine ist zu nett und zu konfliktscheu. Die Andere ist zu fordernd und geradezu auf Reibungen mit den Kollegen aus. Als Führungskraft den schmalen Grat genau dazwischen zu treffen, ist die alltägliche Herausforderung. Die Deutsche Akademie für Public Relations (DAPR) vermittelt in ihrem neuen Intensiv-Workshop nun das notwendige Handwerkszeug speziell für die Kommunikations-, PR- und Marketing-Branche.

Das praxisorientierte Angebot ist ideal für angehende und neue Führungskräfte aus Agenturen und Unternehmen sowie für erfahrene Führungskräfte, die ihre Kompetenzen reflektieren möchten. Es findet im Sommer jeweils für zwei Tage in Düsseldorf (27. und 28. Juli 2016) und Frankfurt am Main (25. und 26. August 2016) statt.

Ein hochkarätiges Dozenten-Team steht den Teilnehmern dabei zur Seite: Der Führungscoach Daniel Feigenbutz bietet am ersten Tag ein passgenaues Gruppencoaching zu den individuellen Herausforderungen. Eliza Manolagas, Leiterin Interne Kommunikation der ING-DiBa, und Sebastian Ackermann, Leiter Unternehmenskommunikation von RWE Deutschland, stehen beim Kamingespräch Rede und Antwort.

Am zweiten Tag schildert Dr. Sandra Strohbücker, Managing Director Duisburger Hafen, die Gratwanderung zwischen Vorgesetzten und eigenen Mitarbeitern. Tim Ende-Styra, Head of Marketing Communicatons simyo/Telfonica Deutschland, erklärt, wann und wie Digital Leadership funktioniert. Zudem vermittelt Diplom-Jurist Christian Zappe die wichtigsten Rechtskenntnisse, die eine Führungskraft unbedingt im Hinterkopf haben sollte.

Durch die zwei Tage führt der Geschäftsleiter der DAPR und ausgebildete Trainer Nils Hille: „Gerade in einer Branche, in der eine lockere und zugleich doch verbindliche Kommunikation zum alltäglichen Geschäft gehört, gilt es als Herausforderung, als Führungskraft den richtigen Ton zu treffen. Doch auch das Führen in PR und Marketing lässt sich trainieren, wie wir mit diesem neuen Angebot zeigen werden.“

Die Termine:

  • Düsseldorf: 27. und 28. Juli 2016
  • Frankfurt am Main: 25. und 26. August 2016

Wer sich bis zum 30. Juni 2016 zu einem der beiden Termine anmeldet, profitiert von einem Frühbucherrabatt von 20 Prozent.

Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung unter: www.dapr.de/fuehrung

Über die DAPR

Die DAPR feiert im Jahr 2016 ihr 25-jähriges Bestehen. Sie zählt damit zu den ältesten und renommiertesten Aus- und Weiterbildungsinstituten in der deutschen Kommunikationsbranche. Zum Seminarangebot gehören neben der DAPR-Grundausbildung und dem DAPR-Social Media Manager kompakte E-Learning-Module, die Best Practice Sessions, sowie universitäre Kommunikationslehrgänge zum Master of Science (MSc) und Master of Business Administration (MBA), die die DAPR als Kooperationspartner der Donau-Universität Krems durchführt.

Pressekontakt:

Nils Hille
Geschäftsleiter DAPR
Nordstraße 6
40477 Düsseldorf
E-Mail: nils.hille@dapr.de
Tel.: (0211) 17607065

Teilen
Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Übersicht

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de
Beratung per Whatsapp
(01577) 6428316
(Mo-Fr, 9-18 Uhr)