Bewerbungsphase für berufsbegleitenden Master in Kommunikation und Management gestartet

Neue Studienrichtungen zum Lehrgangsbeginn im November 2017

Düsseldorf, 20. März 2017. Ab sofort können sich Interessenten für die berufsbegleitenden Masterlehrgänge der Deutschen Akademie für Public Relations (DAPR) zum Wintersemester 2017 bewerben. Die DAPR und die Donau-Universität Krems haben passend zum nächsten Starttermin die gemeinsam angebotenen Studiengänge in Kommunikation und Management an die aktuellen Ausbildungsbedürfnisse der Branche angepasst.

Zum Start ab 6. November 2017 stehen nun vier mögliche Fachvertiefungen zur Auswahl: Die Studienrichtungen “Strategische Kommunikation und PR”, “Digitale Kommunikation“ und “Kommunikation und Management” schließen mit dem Master of Science (MSc) ab. Zum MBA führt der Lehrgang in „Communication and Leadership.“ Interessenten aller Angebote können jetzt in den dreistufigen Auswahlprozess des Bewerbungsverfahrens um einen Studienplatz einsteigen.

„Unsere stärkere Fokussierung der Studienrichtungen auf strategische wie digitale Kommunikation – auch im Kontext der Unternehmensführung – greift das auf, was wir aus vielen Gesprächen mit Interessenten und Arbeitgebern der Kommunikationsbranche mitnehmen konnten“, sagt DAPR-Geschäftsleiter Nils Hille. „Die überarbeiteten Curricula ermöglichen uns in der Lehrgangsplanung eine noch bessere und flexiblere Ausrichtung einzelner Module an aktuelle Entwicklungen“, so Hille weiter.

Alle Lehrgänge beginnen mit einem fünftägigen Startmodul am DAPR-Standort Düsseldorf. Es folgen – je nach gewählter Studienrichtung – mehrere fachspezifische Pflicht- oder Wahlmodule. Zu einem abschließenden Modul kommen sämtliche Studierende aus Deutschland und Österreich an der Donau-Universität Krems zusammen. Insgesamt bestehen die Lehrgänge aus zehn jeweils fünftägigen Modulen, die über einen Zeitraum von vier Semestern verteilt sind. Im Fach „Strategische Kommunikation und PR“ können die Teilnehmer acht der zehn Wochen in Düsseldorf studieren.

Besonderheiten gibt es im Rahmen der Zulassungsvoraussetzungen: Die Universitätslehrgänge sind nicht-konsekutiv und somit offen für Hochschulabsolventen jeglicher Fachrichtungen. Auch Nicht-Akademiker können sich bewerben und ihre Zulassung auf der Grundlage branchenspezifischer Berufserfahrung erlangen.

Alle Informationen zu den Studiengängen und Details zum Bewerbungsverfahren finden Interessenten unter www.dapr.de/master bzw. www.dapr.de/mba.

 

Über die DAPR

Die DAPR hat 2016 ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Sie zählt damit zu den ältesten und renommiertesten Aus- und Weiterbildungsinstituten in der deutschen Kommunikationsbranche. Zum Seminarangebot gehören neben der DAPR-Grundausbildung der DAPR-Social Media Manager, die Weiterbildung zum “Digital Strategist”, das Intensivtraining „Führen in Kommunikation und Marketing“ sowie Fachseminare unter dem Label “DAPR pro”. Außerdem bietet die DAPR universitäre Kommunikationslehrgänge zum Master of Science (MSc) und Master of Business Administration (MBA) in Kooperation mit der Donau-Universität Krems sowie das Online-Studium „Crossmediale Marketingkommunikation“ zum Master of Arts in Kooperation mit der FH Burgenland an.

Teilen
Tweet about this on TwitterShare on Facebook
Übersicht

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Wir beraten Sie!
(0211) 17607060
kontakt@dapr.de
Beratung per Whatsapp
(01577) 6428316
(Mo-Fr, 9-18 Uhr)